Im Rahmen des Gemeinschaftsprojektes "Band Factory" des Musikverbandes Födekam Ostbelgien und der Musikakademie der DG fand am Sonntag, den 17. November 2019, um 14.30 Uhr in der Kirche in Heppenbach ein erstes Konzert statt. Dieses Projekt richtet sich an junge Bläser, Cellisten und Schlagzeuger ab dem 3. Jahr Instrumentalunterricht.

Während acht Wochen probten im Süden der Deutschsprachigen Gemeinschaft zwei Jugendorchester ein buntgemischtes Repertoire ein: das eine unter der Leitung von Marc Lemmens in Bütgenbach und das andere mit Dirigent Julian Pauels in Burg-Reuland.  Am 17. November brachten die beiden Orchester dann zunächst getrennt und anschließend gemeinsam Werke aus diesem Repertoire zu Gehör.

Auftakt bildeten an diesem Nachmittag die Darbietungen der 25 jungen Musiker/-innen der Proben aus Bütgenbach unter dem Dirigat von Marc Lemmens. Dabei waren die Werke "Irish Dream", "The Old Man" und "Jamaican Sun" zu hören. Anschließend oblag es den 25 Instrumentalisten mit Probeort Burg-Reuland, die unter Dirigent Julian Pauels die Werke "Siyahamba", "Littel Brown Jug" und "Bohemian Rhapsody" präsentierten. Höhepunkt war dann der gemeinsame Auftritt der beiden Jugendorchester, die als 50-köpfiges Orchester das zahlreich erschienene Publikum mit den Werken "Highlights from Harry Potter" und "Rolling in the Deep" zu begeistern wusste. Dies wurde nicht zuletzt durch die beiden geforderten Zugaben deutlich. Anschließend fand das Konzert im neben der Kirche liegenden Vereinslokal in gemütlicher Runde seinen Ausklang.

Die Jugendlichen haben bei diesem Projekt nicht nur musikalische Erfahrungen an ihrem Instrument sammeln können, auch wurde das Zusammenspiel mit anderen Musikern trainiert. Und darüber hinaus wurden aufgrund der unterschiedlichsten Heimatorte der Teilnehmer auch viele neue Freundschaften geschlossen.  

Im Frühjahr 2020 wird dann ein Projekt "Band Factory" im Norden der DG unter der Leitung von Patrick Sporken starten.

Fotos: Sylke Tegtmeier

P1030932 Min
P1030933 Min
P1030934 Min
P1030938 Min
P1030939 Min
P1030940 Min
P1030943 Min
P1030948 Min
P1030952 Min
P1030954 Min
P1030956 Min
65